Vogelschlag an Glas - eine unterschätzte Problematik

Antworten
VogelschlagAnGlas
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 7. Juli 2016, 15:11

Vogelschlag an Glas - eine unterschätzte Problematik

Beitrag von VogelschlagAnGlas » 7. Juli 2016, 15:26

Vögel können transparentes oder stark spiegelndes Glas nicht als Hindernis wahrnehmen. Darum verenden jährlich 18 Millionen Vögel allein in Deutschland durch die Kollision an Glas. Der BUND NRW hat, mit der Unterstützung der SUE NRW, das Projekt "Vogelschlag an Glas" ins Leben gerufen, mit dem Ziel vor allem Architekten, Baubehörden und Umweltämter, aber auch die breite Bevölkerung, über die Problematik aufzuklären und zu informieren. Die Lösung ist eine sichtbare und flächendeckende Markierung von Glasscheiben. Informationen rund um das Thema „Vogelschlag“, wie Infos zu den Mustern und Kriterien, die dabei zu beachten sind, findet ihr auf unserer Homepage http://www.vogelsicherheit-an-glas.de. Greifvogelsilhouetten, Birdpens, mit denen man UV-reflektierende Muster auf die Scheibe malen kann und Gläser mit bereits eingearbeiteten UV-reflektierenden Mustern sind nicht ausreichend wirksam und daher nicht zu empfehlen. Der Schutz der Tiere ist auch gesetzlich geregelt. Im Bundesnaturschutzgesetz ist es nach Paragraph 44 verboten wildlebende, besonders geschützte Tierarten zu töten oder zu verletzen. Im Baugesetzbuch steht geschrieben, dass Auswirkungen auf die Tiere bereits während der Aufstellung der Bauleitpläne berücksichtigt werden müssen. Um eine bestmögliche Umsetzung dieser Gesetze zu gewährleisten, müssen Bau- und Umweltämter zusammenarbeiten um künftig vogelfreundlicher zu Bauen. Allerdings ist diese Zusammenarbeit oft nicht gegeben. Baubehörden, wie auch Architekten, sind nur unzureichend informiert oder vernachlässigen ihre Verantwortung. Wir setzten uns weiterhin dafür ein alle Verantwortlichen zu informieren, über die Problematik aufzuklären und Lösungsmöglichkeiten aufzuzeigen.
Bei Fragen kontaktiert uns : glas.vogelschutz@bund.net :)

Benutzeravatar
Vogelfreund
Administrator
Beiträge: 318
Registriert: 22. April 2016, 13:26
Wohnort: 52428 Jülich
Kontaktdaten:

Re: Vogelschlag an Glas - eine unterschätzte Problematik

Beitrag von Vogelfreund » 8. Juli 2016, 15:49

Hallo,

vielen Dank für diesen informativen Beitrag.
Liebe Grüße sendet
Vogelfreund Patrick Enger
http://www.bird-box.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast